Verschiedene Filtersysteme für Aquarien. Wie werden die Filtermaterialien bestellt?

- Sep 16, 2019-


Es gibt vier Arten von Filtersystemen für Aquarien: eingebaute Filter, externe Filtertrommeln, obere Filtertanks und untere (oder hintere) Filterzylinder. Unterschiedliche Filtersysteme haben aufgrund der unterschiedlichen Wasserströmungsrichtungen unterschiedliche Filtermedien.

Der eingebaute Filter kann mit Filterwatte und biochemischer Baumwolle (oder Quarzkugel) ausgestattet werden, da er lange Zeit im Wasser verwendet wird und hauptsächlich für Wassertanks mit geringer Fischdichte verwendet wird.

Obwohl der externe Filterbehälter vom Aquarium unabhängig ist, ist er abgedichtet und luftfrei und wird auch für die meisten Wassertanks verwendet. Das Filtermaterial ist im Allgemeinen Filterbaumwolle, biochemische Baumwolle und eine große Anzahl von Filtermaterialien zur Kultivierung nitrifizierender Bakterien. Einige Aquarien sind verschmutzt. Vor dem Außenfiltereimer ist ein Vordereimer installiert, der mit Filterwatte gefüllt ist, um den Müll im Wasser herauszufiltern und den Reinigungsdruck des Außenfiltereimers zu verringern.

algae-scrubber18451043037

Der obere Filtertank ist für Aquarien auf Fischbasis geeignet. Ich denke, es ist das beste Filtersystem für kleine und mittlere Aquarien. Es ist nicht nur leicht zu reinigen und zu pflegen, sondern hat auch eine sauerstoffverstärkende Funktion. Und jetzt hat der obere Filtertank auch eine mehrschichtige Struktur, die den Wasserfluss wiederum durch die Filterwatte, biochemische Baumwolle (plastische biochemische Kugel), und eine große Anzahl von Bakterienfiltermaterial legen kann, um die Wirkung der Wasseraufbereitungsbehandlung zu erzielen gesagt werden, fast perfekt zu sein!

Der Bodenfilterzylinder ist für große Aquarien geeignet. Es verfügt über einen extra großen Filtermaterial-Stauraum. Keramikringe, Filterbaumwolle, biochemische Baumwolle, Kulturfiltermedien und andere funktionelle Filtermaterialien werden normalerweise in der Reihenfolge des Wasserflusses angeordnet. Der entscheidende Punkt ist, einen Keramikring auf die Filterwatte zu legen. Dies kann die Spülkraft des Wasserstroms verringern und die großen Abfallstücke zertrümmern, so dass das Ablegen die Lebensdauer der Filterwatte erheblich verlängern kann. Der Rückfilterzylinder ist eine vereinfachte Version des Bodenfiltersystems für kleine Aquarien.