Die Rolle des Aquariumfilters

- Jul 13, 2018-

Unsere gängigen Aquarienfilter sind hauptsächlich Oberfilter, eingebaute Filter, Bodenfilter, Außenfiltereimer, Rieselfilter, Wasserfallfilter. Jeder Filter funktioniert anders, aber sein Zweck ist genau der gleiche.
Filter sind eine der unverzichtbaren Ausrüstungen für Aquarien, insbesondere für moderne Aquarien. Um Fische und Wasserpflanzen gesund zu machen, müssen Filter installiert werden. Der Aquarienfilter wird im Allgemeinen als Filter in einem Aquarium oder Aquarium verwendet. Es unterscheidet sich von den Filtergeräten, die in Industrie, Landwirtschaft und Leben verwendet werden. Dieser Filter dient nur zum Filtern der Verunreinigungen im Wasser im Fischbecken. Entfernen Sie schädliche Substanzen und halten Sie den Wasserkörper sauber, um das Wachstum von Zierfischen oder Wasserpflanzen zu ermöglichen.
Die Hauptfunktion des Aquarienfilters besteht darin, physikalische Verunreinigungen im Wasserkörper zu adsorbieren, eine Wasserverschmutzung zu verhindern und den Zweck der Langzeitreinigung der Wasserqualität zu erreichen. Gleichzeitig muss das Filtermedium im Filter die Funktion haben, nützliche Bakterien zu kultivieren und schädliche Substanzen abzubauen, um sicherzustellen, dass die Fische nicht durch Bakterien befallen und befallen werden und dass die Fische gesund wachsen können. Schließlich bewirkt der Aquariumfilter, dass das Wasser im Aquarium fließt oder zirkuliert, den für das Körperwachstum benötigten Sauerstoff auffüllt und das Umweltgleichgewicht im Aquarium aufrechterhält.