Dosierpumpe Hydrauliksystem

- Jun 09, 2017-

Das Hydrauliksystem der hydraulischen Membran-Dosierpumpe mit einem Kolbenkolben, Zylinderblock und Zylinderkopf, Einlass- und Auslassventilen, hydraulischem Membranventil und drei (Entlüftungsventil, Überlastbegrenzungsventil, Ausgleichsventil). Bei der Arbeit trennt die Membran das Hydrauliköl und das Medium, so dass die hydraulische Membran-Dosierpumpe die Vorteile einer Leckage hat.

Die Kolben hydraulische Membran Dosierpumpe hydraulischen Ende der Kurbel Pleuel Mechanismus der Übertragung der Hin- und Herbewegung zu fahren. Der Stößel bewegt sich in die und aus der Hydraulikkammer, um die Änderung des Drucks des Hydrauliköls zu bewirken, und die hydraulische Membranverdrängung wird verwendet, um das Medium zu transportieren. Die relative Stabilität des Hydrauliköls in der Hydraulikkammer wird durch die Funktion des Dreiventils beibehalten.

Es automatisch in die Hydraulikkammer Gas Hydrauliköl Überlastventil entladen und sorgen für die Arbeit reibungslos, vermeiden übermäßige Hydrauliköl oder Abflussrohr blockiert produzieren Überdruckventil automatisch öffnen Sie den Überlastschutz Zweck.

Die Begrenzungskompensationsvorrichtung ist angetriebenes Begrenzungsventil offen mit hydraulischer Membrantyp, je nach dem Grad der Vakuumkammer Hydrauliköl zu jeder Zeit hinzugefügt, um die volle Hydraulikzylinder Hydrauliköl zu gewährleisten.

Dosierpumpe ist weit verbreitet in der Petrochemie, Chemie, Energie, Wasseraufbereitung, pharmazeutische und andere industrielle Prozesse, für die quantitative Lieferung von verschiedenen chemischen Zusätzen verwendet.