Verfahren zur Ergänzung von Kohlendioxid in Meerwasser

- Aug 06, 2018-

Es gibt ein dynamisches Puffersystem für Meerwasserfische, um die Härte und den pH-Wert im Meerwasser zu ermitteln. Es kann die Wasserqualität des Meerwassers stabil halten. Wenn der pH-Wert des Meerwassers auf 8,0 sinkt, können Sie die Zugabe von Kohlendioxid in Betracht ziehen, um den Wasserqualitätspuffer zu erhalten. Zur Stabilität der Fähigkeit wird im Folgenden speziell die Methode der Ergänzung von Kohlendioxid in Meerwasser vorgestellt.


(1) Meerwasserzierfischaquarium: Die Spezifikationen des Meerwasserfischaquariums sind größer als die des Süßwasseraquariums, die Wasserkapazität ist hoch und die Höhe des Aquariums ist ebenfalls hoch. Die Spezifikationen für Aquarien für den Hausbesuch sind: 70 x 35 x 45 / cm, 130 x 55 x 65 cm, 160 x 65 x 65 / cm, 180 x 65 x 70 cm.


Die Spezifikationen des Ausstellungsaquariums sind: 150 x 60 x 90 cm, 200 x 60 x 90 cm, 300 x 90 x 90 cm usw. Das Material des Meeresfisch-Aquariums ist mehr als 10 mm dick und die Farbe grau schwarzes oder braunes Kieselgel als Bindemittel. Transparentes Kieselgel wird manchmal durch Seetang oder andere Organismen zerstört, wodurch das Glas seine Viskosität verliert.


Am Boden des Aquariums ist ein PVC-Rohrnetz erforderlich. Auf dem Kunststoffrohr befinden sich gleichmäßig voneinander beabstandete Maschenlöcher oder -schlitze. Das Rohrnetz verbindet zwei mechanische Pumpen gleicher Größe. Eine Filterplatte mit einem kreisförmigen Loch wird auf das Rohrnetz gesetzt und dann wird eine Schicht aus Kunststoffmaschengewebe gelegt. Abschließend werden Grobsand und Feinsand auf die Rohrleitung aufgelegt, so dass eine Vorrichtung zur Simulation von Ebbe und Flut des natürlichen Meerwassers im Aquarium abgeschlossen wird.


Die beiden mechanischen Pumpen sind an eine Zeitschaltuhr angeschlossen. Wenn die mechanische Pumpe in Betrieb ist, wird das Meerwasser aus dem Rohrnetz am Boden des Tanks gepumpt, und dann fließt die Wasserpumpe zu einem fließenden künstlichen Meerwasser.


Im Allgemeinen kann die Zeitschaltuhr auf 6 Stunden eingestellt werden, eine Wasserpumpe wird alle 6 Stunden gestartet und die andere Wasserpumpe wird ausgeschaltet und abwechselnd betrieben. Das künstliche Meerwasser im Aquarium wird so geformt, dass die Flussrichtung alle 6 Stunden gedreht wird. Dies ist das Meerwasseraquarium. Besonderheit. Die Leistung dieser beiden mechanischen Pumpen hat bestimmte Anforderungen. Die Pumpleistung der mechanischen Pumpe erfordert, dass das Meerwasser im Aquarium 4-6 mal pro Stunde gewechselt wird.


(2) Umlauffiltrationsausrüstung: Die Filterausrüstung im Meerwasseraquarium ist in zwei Arten unterteilt, nämlich innerhalb der Box und außerhalb der Box, im Allgemeinen unter Verwendung eines Außenfilters. Der Filter außerhalb des Kastens kann groß oder klein sein, entweder im Gehäuse der Aquarienbasis oder neben dem Aquarium. Das Filtersystem verwendet eine mechanische Pumpe, bei der das gesamte Umlaufwasser 2-3 Mal pro Stunde umgewälzt werden muss.


(3) Beleuchtungsgeräte: Kleine Beleuchtungsgeräte für Aquarien umfassen Halogen-Metalldampflampen, Leuchtstofflampen, Quecksilberlampen und Korallenlampen. Je nach Länge des Aquariums werden die Lampen mit unterschiedlichen Spezifikationen auf der Oberseite des Aquariums platziert, so dass sie das Meerwasser nicht berühren. Die Stadt ist 40 cm über dem Aquarium aufgehängt. Die Beleuchtungszeit des Lichts beträgt vorzugsweise 8 bis 10 Stunden pro Tag.


Mit einer Leistung von 150 W und 250 W erzeugt die Halogen-Metalldampflampe ein starkes, mittleres und schwaches Lichtband im Aquarium. Es ist die vielversprechendste Leuchte für Meerwasserfisch-Aquarien. Fluoreszierende Lichtlinien sind besser und erzeugen einen mittleren und Mikrolichtstreifen im Aquarientuch. Quecksilberlampen haben eine Leistung von 80 W, 125 W, 250 W, 400 W usw., die häufig über dem Aquarium aufgehängt sind.


Korallenlicht ist eine Art Licht, das für wirbellose Meerwasser geeignet ist. Es hat blaues Licht und Streulicht. Es kann die Farbe von Wirbellosen wie Korallen erhöhen.