Funktionsprinzip des Filterabscheiders

- Feb 13, 2019-

Nachdem der Düsentreibstoff in den Filterabscheider gelangt, wird er zunächst in einer Aluminiumschale gesammelt und dann von innen nach außen in das Koaleszenzfilterelement dispergiert. Der erste Schritt besteht darin, die festen Verunreinigungen durch die Filterschicht herauszufiltern, und der zweite Schritt besteht darin, die Emulsionsschicht durchzulassen, um das Öl und Wasser im emulgierten Zustand herzustellen. Beim dritten Schritt werden winzige Wassertröpfchen durch die Koaleszenzschicht zu großen Wassertröpfchen angesammelt und setzen sich im Sumpf ab; dann werden die in der Zukunft zusammengewachsenen Wassertröpfchen durch die Wasserabweisung des Trennfilters weiter getrennt und im Sedimentationsbehälter abgesetzt. Das Ablassventil ist entladen. Der saubere Kraftstoff wird vom Trennfilter auf der Sekundärwanne aufgefangen und vom Auslass des Filterabscheiders abgeführt.