Vor- und Nachteile von Proteinseparatoren

- Dec 29, 2018-

Vorteile des Proteinseparators:


1. Es ist kein Filter, sondern eine einfache Maschine.


2. Es trennt das organische Material, bevor es in giftige Abfälle zerlegt wird, und entlastet das biochemische System.


3. Erhöhen Sie die Menge an gelöstem Sauerstoff im Wasser.


Nachteile von Proteinseparatoren:


1. Es oxidiert Spurenelemente in Wasser wie Eisen, Molybdän, Mangan und andere wichtige Spurenelemente;


2, verursacht den Verlust von Salz;


3. Nachdem das Meerwasser zerstäubt ist, ist es undurchlässig und ätzend.


4. Bei Zugabe von Sauerstoff muss CO2-Koralle abgegeben werden.


Obwohl Proteinseparatoren viele Vorteile haben, können sie im Wasserkreislauf nur bis zu 80% der organischen Stoffwechselprodukte entfernen. Um bessere Ergebnisse zu erzielen, muss der Proteinseparator in Verbindung mit der Ozonmaschine verwendet werden.


Das Wasser enthält auch Substanzen, die von Proteinseparatoren nicht abgebaut werden können, darunter Proteine wie Plasmaproteine und bestimmte Proteinkomponenten in Aminosäuren. Normalerweise können Proteinseparatoren nur 30% bis 50% des Materials entfernen. Je aktiver ein Proteinseparator ist, desto mehr Energie benötigt er.


Mit dem Krafteintrag und der Vergrößerung der Oberfläche können neben der Proteinkombination weitere Effekte erzielt werden. Erstens ist ein sehr günstiger Faktor, dass eine große Menge Sauerstoff in das Wasser injiziert wird, was die bakterielle Zersetzung des Rückstands fördern kann. Dieser Effekt entfernt jedoch auch Kohlendioxid aus dem Aquarium und auch wegen der geringeren Härte des Carbonats und der Erhöhung des pH-Werts. Aufgrund des intensiven Austauschs verschiedener Gase, nämlich Kohlendioxid und Sauerstoff, ist der Sauerstoffgehalt des Reaktionskontaktabschnitts extrem hoch, was zur Oxidation von Spurenelementen wie Eisen, Molybdän und Mangan außerhalb der Wasseroberfläche führt. Darüber hinaus ist die Wirkung auf die einzelligen Gelbalgen ebenfalls sehr signifikant, und das zur Konservierung von Spurenelementen verwendete Gel wird durch diese Reaktion zersetzt. Das aus dem Proteinseparator ausgetragene gereinigte Wasser ist sauerstoffreich und enthält nur wenig Kohlendioxid, Spurenelemente und Vitamine. Daher müssen diese Substanzen bei Verwendung eines Proteinseparators entsprechend hinzugefügt werden. Dies kann jedoch auch zu besonderen Schwierigkeiten führen, insbesondere wenn der Proteinseparator zusätzlich auf Ozon angewiesen ist, um zu arbeiten.